tbgs - Energie die bewegt.

 smart home seite 1

smart home seite 2

Photovoltaik-Lösungen für Glarus Süd

Neue Web-App und ergänzende Angebote aus dem Smart Energy-Bereich

 

Photovoltaikanlagen sollen ihren Teil an die angestrebte Energiewende beitragen. Die Energie der Sonne kann mittels Solarzellen an geeigneten Positionen in erneuerbaren Strom umgewandelt werden. Grundsätzlich gelten Hausdächer und Fassaden als ideale Orte für Photovoltaikanlagen. Abhängig von der Grösse und der Ausrichtung des Daches lassen sich unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Allenfalls stellen Sie sich als Hausbesitzer die Frage, wie gross das Potential Ihres Daches ist. Wie viel Strom lässt sich jährlich produzieren? Wie viel Geld entspricht diese produzierte Menge Strom? Welches meiner Dächer hat die besten Voraussetzungen kombiniert aus Fläche, Neigung sowie Ausrichtung und ist damit das ergiebigste?

Die tbgs begegnen diesen Fragestellungen mit einer neuen Web-App Lösung. Mittels QR-Code oder Zugriff via tbgs.ch/solarpotential können Hausbesitzer Ihre Dächer auf möglichen Strom- und Finanzertrag prüfen. Die App bietet einem die Möglichkeit, die Dimensionen der Erträge einer Photovoltaikanlage erstmals einschätzen zu können. Haben Sie Ihr Hausdach angeklickt und scheint Ihnen die Ausgangslage interessant, können Sie uns direkt aus der App und unverbindlich Ihre Gebäudeinformationen übermitteln. Gerne melden wir uns anschliessend persönlich bei Ihnen mit abgestimmten Informationen. So können Sie sich konkrete Vorstellungen über ein allfälliges Projekt machen.

Nebst Photovoltaikanlagen bieten die tbgs weitere Dienstleistungen aus dem Bereich Smart Energy an. Der wertvolle Strom - sowohl aus eigener Produktion als auch vom Netzbetreiber - kann dank modernen Technologien und angepassten Gesetzgebungen effizienter genutzt werden. Dazu gehören Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch (ZEV), Gebäudeautomationen oder an die Situation angepasste Ladelösungen für E-Fahrzeuge. Stöbern Sie dazu gerne in unserem News-Archiv - im Zuge unserer Kundenzeitschrift "Unter Strom" haben wir einige Projekte aus dem Bereich bereits illustriert.


Unser neues Kompezenzzentrum für Energiefragen ist seit Herbst 2020 geöffnet. Sie haben dadurch auch die Möglichkeit, sich vor Ort live von den Angeboten überzeugen zu lassen. Eine Photovoltaikanlage, Ladelösungen sowie Gebäudeautomation sind in unserem Kompetenzzentrum bereits umgesetzt. Wir freuen uns darauf, Sie beraten zu dürfen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihr Web-Erlebnis stetig zu verbessern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.